Browsed by
Kategorie: Argentinien

November 2010

Südamerika-Kreuzfahrt: Ushuaia

Südamerika-Kreuzfahrt: Ushuaia

Ushuaia

Ushuaia (Aussprache: Uswaja) nennt sich die südlichste Stadt der Welt und liegt am Beagle-Kanal. Das Wort „Ushuaia“ kommt aus der Sprache der Ureinwohner Yámana und bedeutet „Die zum Sonnenaufgang hin gewandte Bucht“.

Die Nähe zum Feuerland-Nationalpark und die einzigartige Natur der Umgebung verhalfen Ushuaia zu einem erheblichen Touristenaufkommen. Auch als Ausgangspunkt für Antarktisexpeditionen und Zwischenhalt für Kreuzfahrtschiffe ist Ushuaia beliebt. Da fast alle Waren über weite Strecken in die Stadt gebracht werden müssen, gilt Ushuaia auch als eine der teuersten Städte Argentiniens und ganz Südamerikas.

Ushuaia besitzt einen internationalen Flughafen, den Aeropuerto Internacional de Ushuaia Malvinas Argentinas. Kreuzfahrtschiffe, die auf dem Weg zur Antarktis sind, legen hier vor der Fahrt in den Süden an. Die Straße Ruta Nacional 3 endet hier.

Ushuaia zeigt in ihrer alten Architektur eine Verbindung zu ihrer Geschichte. Viele europäische Expeditionen sind zur Erforschung des Klimas, der Geographie, der Tier- und Pflanzenwelt und der Indianerstämme in diese Gegend gekommen. Die moderne Stadtentwicklung hingegen lässt jegliche Planung und Ordnung vermissen und bietet einen Wildwuchs an Architektur.