Browsed by
Kategorie: Griechenland

10. September – 12. September 2011 (Kreuzfahrt), 19. September 2014 (Korfu)

Mittelmeerkreuzfahrt mit Mein Schiff 3: Korfu

Mittelmeerkreuzfahrt mit Mein Schiff 3: Korfu

Korfu

Die Stadt Korfu ist die Hauptstadt der gleichnamigen griechischen Insel und Gemeinde Korfu. Sie liegt an der Ostküste auf einem nach Nordwesten abfallenden Vorgebirge, besitzt einen internationalen Flugplatz und verfügt über einen sicheren Hafen, der durch Schifffahrtslinien mit Brindisi, Venedig, Patras und Igoumenitsa in Verbindung steht. Die Kernstadt mit 32.000 Einwohnern bildete bis 2010 das Zentrum einer Stadtgemeinde, die 2010 auf eine neue Großgemeinde Korfu erweitert wurde, die die gesamte Insel Korfu sowie die Diapontischen Inseln umfasst.

Ca. 590 v. Chr. wurde im antiken Kerkyra der Artemis-Tempel erbaut, von dem nur noch wenige Reste erhalten sind. Korfu unterwarf sich als erste griechische Stadt 229 v. Chr. dem Römischen Reich. 1204 wurde Korfu Teil der Republik Venedig. 1716 erfolgte eine Belagerung durch osmanische Truppen, die von Johann Matthias von der Schulenburg, der in venezianischen Diensten stand, erfolgreich abgewehrt wurde.

1815 wurde Korfu zur Hauptstadt der unabhängigen Ionischen Inselrepublik. Die 1824 gegründete Ionische Universität ist die älteste der neuzeitlichen griechischen Universitäten. Im Jahr 1864 kam Korfu schließlich zu Griechenland. 2007 wurde die Altstadt von Korfu in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Die alte Festung wurde im 16. Jahrhundert von den Venezianern erbaut. Um die Festung zu sichern wurde ein Kanal zwischen schützenden Mauern und dem angrenzenden Festland gegraben. Die Festung beherbergte zunächst die ganze Stadt, bis sich diese schließlich Richtung Westen ausdehnte.

Mittelmeer-Kreuzfahrt mit Mariner of the Seas: Rhodos

Mittelmeer-Kreuzfahrt mit Mariner of the Seas: Rhodos

Rhodos

Rhodos ist die Hauptinsel der griechischen Inselgruppe Dodekanes in der Südost-Ägäis. Die Insel bildet seit 2011 die Gemeinde Rhodos und zusammen mit den Inselgemeinden Megisti, Symi, Tilos und Chalki den Regionalbezirk Rhodos. Etwa die Hälfte der Inselbewohner leben in der Stadt Rhodos.

Rhodos gehört neben Kreta zu den wichtigsten touristischen Regionen in Griechenland. Saison ist von Anfang Mai bis Ende Oktober. Rhodos zählt mit über 3.000 Sonnenstunden im Jahr zu den sonnigsten Regionen Europas. Von Mitte Mai bis Mitte September ist kaum Regen zu erwarten.

Von Rhodos-Stadt aus gesehen, ist fast die gesamte Westküste bis Ialysos eine einzige Kette von Hotels, Diskotheken und Bars. Der Großmeisterpalast von Rhodos wurde im 14. Jahrhundert als Residenz des Großmeisters des Johanniterordens in Rhodos auf der Insel Rhodos errichtet. Nach der osmanischen Eroberung der Insel im Jahre 1522 diente er als Gefängnis und Pulvermagazin.

Mittelmeer-Kreuzfahrt mit Mariner of the Seas: Athen

Mittelmeer-Kreuzfahrt mit Mariner of the Seas: Athen

Athen

Die Stadt Athen ist die Hauptstadt Griechenlands. Sie wurde vor etwa 5000 Jahren besiedelt. Athen ist die bevölkerungsreichste und flächengrößte Stadt des Landes. Athen kommt zusammen mit einiger umliegender Vororte auf ca. vier Mio. Einwohner.

Die Akropolis ist sicherlich die bekannteste Vertreterin der als Akropolis bezeichneten Stadtfestungen des antiken Griechenland, weshalb meist, wenn von „der Akropolis“ die Rede ist, die Athener Akropolis mit ihren bemerkenswerten Gebäuden gemeint ist. Die Akropolis ist seit 1986 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Sonntags um 11:00 Uhr findet regelmäßig der Wachwechsel der Evzonen vor dem Grabmal des unbekannten Soldaten am Syntagma-Platz vor dem Parlamentsgebäude statt.

Das Stadtbild ist sehr heterogen und umfasst Bauten aus allen Epochen von der Antike bis in die Gegenwart. Die Anlage des heutigen Zentrums entstand im 19. Jahrhundert auf Grundlage des Stadtplans von Eduard Schaubert und Stamatios Kleanthis. Fast alle wichtigen öffentlichen Bauten wie Theater, oberster Gerichtshof, Parlament, Ausstellungshalle Zappeion, Kathedrale, Rathaus etc. sind Bauten des Klassizismus.