Norwegen: Nordkap

Norwegen: Nordkap

Nordkap Weltkugel

Das Nordkap ist ein ins Nordpolarmeer hineinragendes Kap an der Nordseite der norwegischen Insel Magerøya. Das Nordkap ist nicht der nördlichste Punkt Europas, es ist jedoch mit seinem Wahrzeichen, dem Globus, ein bedeutendes touristisches Reiseziel. Im Sommer gibt es für etwa zweieinhalb Monate die Mitternachtssonne, im Winter dagegen gelangt die Sonne etwa zweieinhalb Monate lang auch tagsüber nicht über den Horizont. Der Tourismus zum Nordkap hat lange Tradition. Seiner peripheren Lage wegen wurde das Nordkap bis zur Mitte des 20. Jhs meist nur von einer betuchten Oberklasse besucht. Heute ist es eine Touristenattraktion mit jährlich etwa 200.000 Besuchern.

Auf dem knapp 300 Meter steil aus dem Meer aufragenden Hochplateau des Nordkaps befindet sich ein Informationszentrum – die sogenannte „Nordkaphalle“. In dieser gibt es ein Restaurant, eine ökumenische Kapelle, historische Ausstellungen, Souvenirläden und ein Postamt, in dem man ein mit dem Tagesdatum abgestempeltes Nordkapdiplom erhält. Die dort abgegebene Post wird mit einem speziellen Nordkap-Poststempel abgestempelt. Als Kuriosität ist in der Nordkaphalle auch ein sogenannter Thai-Pavillon zu finden, der an den Besuch von König Chulalongkorn von Siam im Jahr 1907 erinnert. Die Halle ist teilweise in den Felsen gebaut. Für den Eintritt in die Nordkaphalle und zeitweise auch für das Parken auf dem Nordkapplateau wird eine Gebühr verlangt.

Entgegen der weit verbreiteten Auffassung und manchen Behauptungen der Tourismusbranche ist das Nordkap nicht der nördlichste Punkt Europas. Das Nordkap befindet sich nicht auf dem Festland, sondern auf einer diesem vorgelagerten Insel. Der nördlichste Punkt des Festlandes ist die Landzunge Kinnarodden auf der Nordkinnhalbinsel. Auch auf der Insel Magerøya, auf der auch das Nordkap liegt, befindet sich ein noch 1400 Meter weiter nördlich gelegener Punkt, nämlich die westlich benachbarte Landzunge Knivskjellodden. Auch unter den Inseln, die zu Europa zählen, gibt es diverse, die sich nördlich des Nordkaps befinden. Diejenigen des Spitzbergen-Archipels und die des Franz-Josef-Lands mit Kap Fligely sind die nördlichsten.

Nordkap Steintafeln

Comments are closed.