Madrid: Calle Serrano

Madrid: Calle Serrano

Calle Serrano

Die Calle Serrano wird in Madrid als die „Goldene Meile“ bezeichnet. Sie durchschneidet das Vorzeigeviertel Salamanca geradlinig.

Namhafte Designer und Modeschöpfer aus aller Welt machen hier ihre Kreationen zu Gold: ob Versace, Prada, Dior, Yves Saint Laurent oder Luis Vuitton.

Auch die span. Modeschöpfer sind auf der Calle Serrano vertreten: Adolfo Dominguez, Roberto Verino, Pedro del Hierro oder Alfonso Loewe. Die int. hoch gehandelten Markennamen bekommt man hier eher günstig (z.B. im Schlussverkauf in den Monaten Januar und August).

Auch die abweichenden Straßen der Calle Serrano bieten Verkaufsräume und Nobelläden: Ortega y Gasset, Claudio Coello und Goya.

Schreibe einen Kommentar