Barcelona: Plaza de Espana

Barcelona: Plaza de Espana

Plaza de Espana

Die kreisförmige Placa de Espanya ist einer der verkehrsreichsten Plätze Barcelonas und Schnittpunkt der beiden größten Strassen der Stadt.

Im Zentrum des Platzes errichtete der Gaudi-Schüler Jujol ein allegorisches Monument, unentschieden zwischen Triumphtor und kleinem Tempel, mit dem Thema Spanien überantwortet sich Gott.

Die weiblichen Figuren der Brunnenanlage verkörpern die drei Meere, die Spanien umschließen: das Mittelmeer, das Kantabrische Meer und den Atlantik. Vom Placa dEspanya hat man einen schönen Blick auf das Nationalmuseum mit katalanischen Kunstschätzen.

Zwei 47 m hohe venezianische Backsteintürme markieren den Beginn der Avinguda de la Reina Maria Cristina, einer breiten Prachtstrasse, die direkt auf den Montjuic zuführt.

Comments are closed.